GPS Tracker APP kostenlos (im Lieferumfang enthalten)

In 5 Min einrichten & gleich loslegen
free App

1. Free App downloaden

Laden Sie die Swisstrack© Android oder iOS App kostenlos auf Ihr Smartphone herunter. Den Download Link bzw. Suchvorgang für Google Play oder Apple App Store finden Sie in der Bedienungsanleitung.

SIM Karte einschieben

2. SIM Karte einsetzen

Egal ob Prepaid oder Vertrag. Der Swisstrack© funktioniert mit jeder Mirco SIM Karte im Standard Format aus jedem Land weltweit. Tipp: Bestellen Sie eine Prepaid SIM Karte hier dazu.

IMEI Nummer auf der Rückseite

3. Swisstrack© mit der App verbinden

Alles was Sie tun müssen, ist sich mit der ID Nummer des Trackers (zu finden auf der Rückseite des Swisstrack©) innerhalb der App einzuloggen. Schon können Sie loslegen!

 

 

Was ist ein GPS Tracker?

Es handelt sich hierbei um ein kleines Endgerät, das mithilfe des GPS seine eigenen Koordinaten erforscht und ermittelt. Der GPS Tracker besteht aus einem Empfänger, einer Prozessoreinheit und einem GSM-Modul. Der Empfänger empfängt Signale von verschiedenen Satelliten und sendet sie weiter. Anschließend werden die Koordinaten über verschiedene Kommunikationswege übermittelt.

Wie erfolgt die Übertragung der Daten

Die Übertragung der Daten erfolgt in nahezu Echtzeit. Daher kann man die Position in Bruchteilen der Sekunde erfahren. Das Endgerät ist meist ein Gerät mit fester IP-Adresse. Das Gerät kann diese Daten dann grafisch oder auf eine andere Art nutzen oder gar für eine App aufbereiten.

Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche von GPS Trackern sind allgemein sehr weit ausgebreitet. Im privatem Sektor kann man sie als Schutz für die Verwandtschaft oder gar als Unterstützung von älteren Menschen nutzen oder Verfolgung von entlaufenen Haustieren verwenden.

Vor allem im Geschäftsbereich sind GPS Tracker besonders beliebt, etwa bei der Verfolgung von Firmenfahrzeugen oder LKW-Flotten. Behörden nutzen täglich solche Geräte beim Transport von wertwollen Waren und Gütern. Zum Einsatz kommen hier GPS Tracker fürs Auto und Kraftfahrzeuge

Besonders bei Diebstählen sind sogenannte GPS Sender nützlich, denn man kann in kürzer Zeit den Standort des Objekts ermitteln und finden.

Wie funktioniert ein GPS Tracker?

Das Prinzip ist einfach und funktioniert mithilfe eines GPS-Signals und einem Kommunikationsweg. Die Verbindung entsteht mithilfe eines Satelliten oder einer SIM-Karte. Die ermittelten Daten aus dem GPS Sender Auto, wie die Uhrzeit, Geschwindigkeit und Position werden also auf ein Handy geschickt und sofort ausgewertet und als Markierungspunkt auf einer Karte angezeigt.

Montage des Trackers im Fahrzeug: auspacken, reinstellen, fertig!

Die Montage ist ganz einfach. Der GPS Sender passt in jede Schnittstelle im Auto, denn er ist sehr klein und komfortabel. Dank des mitgelieferten Adapters des Trackers nutzt er den Strom aus dem Fahrzeug. Die Daten sind somit rund um die Uhr online erhältlich. Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier.

Zusatzfunktionen von Swisstrack©

Bei einem GPS Tracker findet man zahlreiche Zusatzfunktionen, die einem die Handhabung maximal erleichtern.

So kann man zum Beispiel:

– Fahrtenbücher erstellen

– den Alarm so einstellen, dass er angeht, wenn der Stromkreis unterbrochen wird

Sensoren erkennen, wenn eine Tür geöffnet ist oder wenn der Motor startet. Auch Zulässigkeit wird überprüft, das heißt der GPS Sender erkennt, wenn jemand nicht rechtmäßig mit dem Auto fährt.

Swisstrack© bietet Ihnen eine App, mit der Sie auf den GPS Tracker leicht zugreifen und eine Live-Übertragung starten können. Weitere Extras der App und dem GPS Tracker von Swisstrack©:

– Erschütterungssensoren, die den Alarm aktivieren. Die Empfindlichkeitsstufe kann beliebig eingestellt werden.

– Liveübertragung, mit der man jeder Zeit reinhören kann

– bestimmten Bewegungsbereich festlegen, sodass beim Verlassen dieses Bereiches Alarm ausgelöst wird.

– GSM-Tracking, wenn man kein GPS Signal verfügbar